Anzeige im Blick am Abend

Die Schatzchästlirubrik im Blick am Abend kann mich immer wieder aufs neue erheitern. Hier werden menschliche Schicksale greifbar, hier wird kann ich meine Kenntnisse des aktuellen Jugendslangs verbessern und bekomme immer wieder gute Gründe, wieso Mundart am besten nur gesprochen werden sollte…

Gestern Abend während einer langweiligen Schulstunde bin ich auf diese Anzeige gestossen, welche ich niemandem vorenthalten möchte. Sie hat mich in doppelter Hinsicht verwirrt: einerseits hatte ich meine liebe Mühe damit, den Dialekt-Text zu entziffern und anderseits finde ich den Inhalt der Anzeige doch eher fragwürdig bzw. abstossend.

Der Inhalt lautet: “Ey Hondshodegs schwehöndle, boah, ez spelet mer set 41j Ben Hor! Ond vo mer os chas eweg so weter go. Groess vo denere hegh heels Stote.”

Übersetzt heisst das wohl so in etwa: “Hei hundshodiges Schweinehündchen, puh, jetzt spielen wir seit 41 Jahren Ben Hur! Und von mir aus kann das ewigs so weiter gehen. Gruss von deiner High Heels Stute.”

Bin ich jetzt einfach prüde, oder ekeln sich noch andere ab dieser Anzeige? Und was ist das genau für ein Dialekt? Ist der Kosename “hundshodiges Schweinehündchen” charmant oder einfach nur pervers? Und was genau versteht die High Heels Stute unter “Ben Hur spielen”? Fragen über Fragen..